Plakat Depot

Fripa

Als Azubi bei Fripa bist Du bei einem Unternehmen, das „immer eine Lage besser“ ist und sich ständig weiterentwickelt. Hier wird viel Wert auf eine gute Ausbildung, gute Lern- und Arbeitsbedingungen und eine familiäre Atmosphäre im Team gelegt.

Fripa gehört nicht ohne Stolz zu den Firmen, die ihren Mitarbeitern langfristige Perspektiven bieten. Das Unternehmen stellt im Werk in Miltenberg auf modernsten Maschinen hochwertige Hygienepapiere her. Das sind zum Beispiel Papierhandtücher, Küchenrollen, Taschentücher oder Toilettenpapiere.  Die Firma, deren Tradition bis in das Jahr 1911 zurückreicht, behauptet sich erfolgreich und innovativ im Wettbewerb. „Die meisten Kollegen sind schon lange hier - es ist fast wie in einer großen Familie. Man kennt sich und kann jeden fragen, wenn man mal nicht weiter weiß. Wir haben hier wirklich eine super Atmosphäre, in der wir Azubis gut lernen können.“, sagen die Auszubildenden Max und Pascal. Ihre Ausbildungsrichtung Papiertechnologe ist hochwertig und bietet hervorragende Perspektiven.
„Wir Papiertechnologen werden gesucht und haben sehr gute Übernahmechancen“.

Ausbildungsberufe:

• Papiertechnologe (m/w)
• Fachkraft für Lagerlogistik (m/w), Fachlagerist (m/w)
• Industriemechaniker (m/w)
• Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)
• Industriekaufmann/-frau  
• Bachelor of Arts (m/w),  Studiengang BWL-Industrie

Ansprechpartner:

Thomas Beilharz
Tel.: 09371/502 545
personal@fripa.de
www.fripa.de

Fripa Papierfabrik Albert Friedrich KG
Großheubacher Straße 4
63897 Miltenberg