Plakat BKK

BKK Akzo Nobel Bayern: Profis im Gesundheitswesen

 

„Abwechslungsreich und spannend in einer familiären Atmosphäre“ - so beschreiben die  Azubis  ihre Ausbildung zum/zur SOFA (Sozialversicherungsfachangestellten) in der Fachrichtung Krankenversicherung.
Bei der BKK Akzo Nobel fühlen sie sich gut aufgehoben. „Hier geht es in erster Linie um die Menschen - da braucht man Einfühlungsvermögen und den persönlichen Zugang". Es ist die Mischung, die die Ausbildung so interessant macht: der Umgang mit den Kunden, zum Beispiel am Empfang oder in der Beratung, aber auch der kaufmännische Anteil und die Arbeit mit den Sozialgesetzen. So lernen die Azubis im jungen Team alles, was sie später in ihrem Beruf brauchen. „Ich finde es toll, dass wir Vieles unbürokratisch und mit kurzen Wegen lösen können – unsere Kollegen haben immer ein offenes Ohr für uns und Jeder kennt hier Jeden", beschreiben die Azubis die Vorteile ihrer Ausbildung bei der BKK Akzo Nobel. Die beiden haben beste Chancen, bei guten Leistungen übernommen zu werden. Als Sozialversicherungsfachangestellte stehen ihnen viele berufliche Perspektiven offen.

 

 

Direkt zur Ausbildungsseite der BKK Akzo Nobel Bayern

Ausbildungsberuf:

Sozialversicherungsfachangestellte der BKK Akzo Nobel Bayern

  • beraten Ihre Kunden und Arbeitgeber umfassend in allen Themen der gesetzlichen Krankenversicherung
  • bieten ihren Kunden umfassende Leistungen an
  • informieren Interessierte über die Vorzüge einer Mitgliedschaft bei der BKK Akzo Nobel Bayern
  • geben auch über das Sozialleistungsangebot anderer Stellen und Behörden Auskunft
  • arbeiten unbürokratisch, schnell und situationsgerecht in einem jungen Team
  • überzeugen Kunden und Interessierte durch Freundlichkeit, Service, Zuverlässigkeit und Fachkompetenz
  • lernen aufgrund regelmäßiger Gesetzesänderungen nie aus

Die Ausbildungszeit beträgt in der Regel drei Jahre. Der praktische Teil der Ausbildung findet hauptsächlich in der Hauptverwaltung in Erlenbach am Main statt. Darüber hinaus können die Azubis im Service Center der BKK in Aschaffenburg ihren Wissensstand erweitern bzw. das bereits Erlernte in die Tat umsetzen. Die notwendigen theoretischen Fachkenntnisse werden in der BKK Akademie in Rotenburg an der Fulda vermittelt. Zusätzlich besuchen berufsschulpflichtige Azubis die Berufsschule in Würzburg in Form von Blockunterricht.
Weitere Informationen rund um die Ausbildung bei der BKK Akzo Nobel können der Ausbildungsseite der BKK Akzo Nobel Bayern entnommen werden. 

Die BKK Akzo Nobel bietet Praktikantenplätze

Ab einem Alter von 15 Jahren können Schüler /-innen den Beruf des/der Sozialversicherungsfachangestellten im Rahmen eines einwöchigen Schnupperpraktikums bei der BKK Akzo Nobel kennenlernen. Voraussetzungen, freie Termine, etc. teilt die BKK auf Anfrage gerne mit.

 

Kontakt:

BKK Akzo Nobel Bayern
Glanzstoffstraße 1
63906 Erlenbach
www.bkk-akzo.de

Verena Scholz
Tel.: 06022.812083
E-Mail: v.scholz@bkk-akzo.de

Nicolas Scherger
Fon 06022.812069
E-Mail n.scherger@bkk-akzo.de